Schlagwort-Archive: PSN

PSN Fehler NP-2244-2 und 80023102

Wer derzeit versucht im PSN ein Spiel zu kaufen stößt eventuell auf einen der beiden Fehler. Der Fehler NP-2244-2 wird beim Einkauf mit der PS-Vita angezeigt während 80023102 beim Einkauf mit der PS3 angezeigt wir. Bei mir trat er erst auf nachdem ich den 5EUR Gutschein eingelöst habe, was allerdings nicht zwangsläufig bedeutet dass er damit wirklich zusammen hängt.

Lösung

Es gibt Leute, die berichten dass die Neueingabe ihrer Kreditkartendaten den Fehler beseitigt hat. Das kann ich nicht bestätigen. Wer es dennoch probieren möchte kann sie auf der Sony Entertainment Network (SEN) Seite einsehen und ändern.

Von Sony Mitarbeitern wird im Playstation Forum empfohlen den Support telefonisch zu kontaktieren. Dazu muss man eine 0180 Nummer wählen, die auch nur von Montag – Freitag besetzt ist.

Wer nicht so lange warten möchte kann sich eine PSN Guthaben Karte online kaufen und sein Guthaben damit aufladen. Getestet habe ich den Einkauf bei MMOGA (für diese Werbung bekomme ich kein Geld!). Der Gutscheincode kam, wie versprochen, innerhalb weniger Minuten per Mail. Damit lässt sich das Konto aufladen und das gewünschte Spiel ohne Fehler kaufen und herunterladen. Übrigens gibt es dort auch ausländische Karten für das US-Zweitkonto.

[Update]

Die Fehler deuten auf ein Problem mit der Kreditkarte hin. Dieser kann entweder durch falsche Daten oder aber durch zu häufigen Zugriff entstehen. Im letzteren Fall wird die Karte für 48 Stunden gesperrt. Der Support hat keine Möglichkeit dies zu ändern – den Anruf könnt ihr euch also sparen. Die Lösung lautet also einfach: 48 Stunden lang nicht per Kreditkarte im PSN-Store einkaufen.

Portal 2 – 80710A06

Portal 2 erschien vor wenigen Tagen für alle wichtigen Systeme. Die PS3 Version kommt aber mit einem besonderen Schmankerl daher: in der Box liegt ein Code, mit dem man sich die PC und Mac Version über Steam kostenlos installieren kann.

Da Portal 2 für die PS3 nur unwesentlich teurer ist als für den PC, sind Besitzer beider Systeme mit der PS3 Version besser beraten. Das gilt auch dann wenn man (wie ich) nicht vor hat das Spiel auf der PS3 zu zocken.

Um Portal 2 auf dem PC spielen zu können muss man allerdings zuerst sein Steam-Konto mit dem PSN-Konto verknüpfen. Erst nachdem diese Verknüpfung hergestellt wurde, lässt Steam die Aktivierung des Codes auf dem PC zu.

Sony hat mir allerdings einen Strich durch die Rechnung gemacht. Man hat sich dort vermutlich gefragt wann der blödeste Zeitpunkt im Jahr ist um das Netz abzuschalten. Da Weihnachten noch zu lange hin ist, hat man sich einfach für Ostern entschieden. Also kein Portal 2 für mich (ich will es nicht auf der PS3 zocken). Mittlerweile glaube ich dass Sony seine Kunden hasst.

Vielen Dank Sony, ich werde es mir merken!

[UPDATE]

Jetzt ist es offiziell: der Zeitpunkt der Wartungsarbeiten war natürlich nicht einfach nur schlecht gewählt. Der Grund dafür war ein Einbruch in das PSN bei dem alle Kundendaten gestohlen wurden. Natürlich sollte man als Kunde spätestens seit Resident Evil wissen, dass miese Desinformation die Bekämpfung der Katastrophe nur noch schwerer (unmöglich?) macht. Aber bei Sony hat man davon offenbar noch nichts gehört.

Wenn Sony mich nicht persönlich zu einem All-Inklusive-Wiedergutmachungsurlaub mit Blackjack und Nutten einlädt sehe ich jedenfalls keine Basis für eine vertrauensvolle Kundenbeziehung.