Kategorien
Software

Diktieren mit MacOS Mountain Lion

Über das neue MacOS und das Retina Mac book wurde viel berichtet. Einer Funktion hat man aber nicht die nötige Beachtung geschenkt. Das neue MacOS kommt mit einer Diktierefunktion. Diese muss in der Systemsteuerung eingeschaltet werden und kann dann mit einem doppelten Druck von FM (Fn) ausgelöst werden.

Mit dieser Funktion lassen sich Notizen, Jazz (Chats), E-Mail und anderen Text Felder Mit der eigenen Sprache befüllen. Das funktioniert überraschend gut, führt aber auch gelegentlich zu Fehlern, wie man an diesen Text gut sehen kann. Der komplette Block  (Blog) Artikel wurde diktiert. Grobe Fehler habe ich in kursiver Schrift berichtigt

Einen faden Beigeschmack hat die Funktion dennoch, da die Daten zur Auswertung an Apple gesendet werden müssen. Die Auswertung der Spracheingabe geht aber schnell vonstatten und dauert nur Sekundenbruchteile.

Das Diktieren ist gewöhnungsbedürftig und vielen Leuten wird es einfacher fallen den Text mit der Tastatur einzugeben. Allerdings ist die Qualität doch sehr beeindruckend.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.